Märkte. Verstehen. Lernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


An belastenden Themen herrscht derzeit kein Mangel. Und betroffen sind wir alle, auch die Unternehmen. Doch fällt das Ausmaß an Betroffenheit je nach Geschäftsmodell sehr unterschiedlich aus. Anhand ausgewählter Beispiele zeigen wir auf, welche Unternehmen mit den aktuellen Herausforderungen besser umzugehen verstehen und zudem die Perspektive der Werterhaltung/ -steigerung in sich tragen.

Diesen Artikel teilen:

Infobrief 02/2022

Churchill und das russische Mysterium
Wieder einmal haben wir Krieg auf europäischem Boden. Vermutlich ist das der Grund, aus dem sich die aktuelle Krise anders anfühlt als vorherige. Denn sie ist gleichermaßen weit weg wie nah an uns dran.

Diesen Artikel teilen:

Märkte. Verstehen. Lernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum ein Wechsel der Perspektive gut tut.

Wir richten den Blick weg vom „Unfassbaren“ (was ist schon „der Markt“?) und hin zu etwas Konkretem und besser Greifbaren. Anhand praktischer Beispiele wird versucht, eine Welt „des Anfassbaren“ zu schaffen.

Diesen Artikel teilen:

Infobrief 01/2022

Einfache (Börsen-)Wahrheiten: Warum sie mehr schaden als nutzen.

Diesen Artikel teilen: