Ein gutes Unternehmen ist nicht immer ein gutes Investment

Die Latte der Erwartungen liegt hoch. Kommt Nvidia drüber? Wir vergleichen die Nvidia-Story mit der Apple-Story aus 2010. Danach ist Nvidia dem Markt heute 10x mehr wert als Apple damals, doch ist es auch 10x so gut?

Diesen Artikel teilen:

Deutschlands glorreiche Sieben

Die DAX-Entwicklung ist wenig aussagekräftig. Die deutsche Prosperität kommt aus dem Mittelstand und da sieht es momentan düster aus. Blick auf MDAX und SDAX richten.

Diesen Artikel teilen:

Wilder Westen vs. Provinz?

Die große Ungleichheit: das Gefälle zwischen Top-US-Werten und den „Größen“ aus Europa nimmt weiter zu.

Diesen Artikel teilen:

2024: Trendbruch oder Fortsetzung?

2023 war das Jahr der großen Aktiengesellschaften, wird dieser Trend auch im Superwahljahr 2024 anhalten können?

Diesen Artikel teilen:

Was haben der Tennissport und die Aktienanlage gemein?

Warum ist weniger mehr und welche Naturgesetze gelten auch für den Aktienmarkt? Die Antworten auf diese drei Fragen werden Sie überraschen und dabei helfen, im Dschungel der Märkte zu überleben.

Diesen Artikel teilen:

Branchenupdate: Logistik ist lebensnotwendig

Logistikdienstleister, die sich nur auf Transport- und Lagerservices konzentrieren, sind interessant.

Diesen Artikel teilen:

Die Aktienmärkte waren nie alternativlos

Stellen Anleihen nach den letzt- und diesjährigen Zinsanstiegen schon wieder eine echte Alternative zu Aktien dar?

Diesen Artikel teilen:

Ausblick: Was das Börsenjahr 2023 für uns bereithält

Werden sich die Kursrückgänge des letzten Jahres auch im Jahr 2023 fortsetzen oder ist eine Trendwende zu erwarten?

Diesen Artikel teilen:

Das Jahr 2022 im Rückspiegel betrachtet

Das Jahr 2022 war kein einfaches Jahr. Von seiner Art her verlief es ähnlich wie 2008, nur, dass uns ein Extremereignis wie die damalige Lehman-Pleite und die damit verbundene Unsicherheit erspart geblieben ist.

Diesen Artikel teilen:

An der Börse wird die Zukunft gepreist.

Dabei beträgt die Sichtweite regelmäßig 3 bis 30 Monate — je nachdem, wie sehr sich die Politik zurückhält und einen verlässlichen Rahmen bietet.

Diesen Artikel teilen: