BRW Info-Chat

Unternehmen

Kerstin Borchardt und Thomas Ritterbusch

Der BRW-Vorstand, Kerstin Borchardt und Thomas Ritterbusch

Wir sind BRW

Die BRW Finanz AG bildet die Dachgesellschaft unserer Unternehmensgruppe. Sie wird getragen durch 64 Aktionäre aus der Region und darüber hinaus. Wir Gründer, Thomas Ritterbusch und Kerstin Borchardt halten den wesentlichen Anteil an der AG und sind mit Herzblut dabei. Die BRW Finanz AG bietet folgende Geschäftsfelder an: Vermögensverwaltung, Finanzierungsstrukturierung und -betreuung.

Die Gründung der BRW Finanz AG erfolgte Mitte 2008 am Anfang der Finanzmarktkrise. Das gewählte Geschäftsmodell der unabhängigen Honorarberatung stellte sich im Nachgang als zukunftsweisend heraus. Das nachhaltige Vertrauen unserer Aktionäre erfüllt uns mit Freude und spornt uns jeden Tag an, die Honorarberatung in Deutschland bekannt(er) zu machen.

Wir fühlen uns als klassisches Familienunternehmen, da die Unternehmensgründer Frau Kerstin Borchardt und Herr Thomas Ritterbusch wesentliche Anteile an der Unternehmensgruppe halten.

Unsere hoch motivierten und sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter kommen im Wesentlichen aus Banken und wollten den Kunden nicht mehr überflüssige und ggf. wenig gewinnbringende Produkte verkaufen. Unsere Aufgabe ist, diesen Menschen eine Heimat zu geben und aus Verkäufern echte Berater an der Seite des Kunden zu entwickeln.


Organe/Gremien

Vorstand:
Kerstin Borchardt
Thomas Ritterbusch

Aufsichtsrat:
Dr. Wolf-Michael Schmid (Vorsitzender)
Sebastian Ebel (stellv. Vorsitzender)
Dr. Max-Georg Büchner

Die Honorarberatung –

Wir haben uns in den Geschäftsbereichen Vermögensanlage und Kreditstrukturierung seit unserer Gründung dazu entschlossen, nach einem strikten Honorarmodell zu arbeiten.

Was bedeutet das im Einzelnen: Der Vertrieb von Finanzprodukten folgt in Deutschland klaren Gesetzmäßigkeiten. Mangels Alternativen (das Honorarmodell vereinigt auf sich einen bundesweiten Marktanteil von aktuell nur 2,5%) muss der Kunde bisher fast ausschließlich offene und auch verdeckte Provisionen zahlen, die seine Rendite schmälern. Oftmals ist es so, dass er bei völliger Transparenz das Produkt nicht erworben hätte, wäre er im Wissen um die vollständige Vergütung für das Institut oder den Berater.

Bei uns ist das anders! Sie zahlen ein im Vorfeld der Beratung festgelegtes einmaliges oder wiederkehrendes Honorar für unsere Leistung; wir kehren Ihnen dagegen selbstverständlich sämtliche inliegenden Provisionen laufend aus und reduzieren damit Ihre Honorarrechnung.

Zum Vergleich: bei einer herkömmlichen Provisionsberatung im Anlagebereich zahlen sie im Schnitt ca. 2-2,5% im Jahr incl. sämtlicher Transaktionskosten. In der Honorarberatung beläuft sich dieser Kostenfaktor auf in etwa die Hälfte! Wir erreichen damit die völlige Unabhängigkeit von Produkten und sind in der Lage, Sie offen, fair und transparent zu beraten. Probieren Sie es einmal aus.

Seit dem 01.08.2014 gehört unser Institut mit zu den ersten Honorar-Anlageberatern, die im Honoraranlageberater- Register der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) registriert wurden. Deutschlandweit gibt es aktuell keine 20 Finanzinstitute, die sich diesen strengen Regeln der BaFin unterworfen haben.

Zum Honoraranlageberater-Register kommen Sie hier.

zum Register

Unsere Auszeichnungen

citywire

citywire

Platz 2 (von 259) über einen Zeitraum von drei Jahren (bis Ende Juni 2018) in der Kategorie “Mischfonds - Ausgewogen EUR“

Fuchsbriefe

Fuchsbriefe

4 von 5 Füchsen: „Wer trotz heftiger Marktschwankungen ruhig schlafen möchte, sollte einen Blick auf den BRW Balanced Return Plus Fonds werfen“.

FWW FundStars

FWW FundStars

Dieses Rating erhalten nur Fonds, die zu den besten 20% ihrer Vergleichsgruppe zählen.

MMD Ranking

MMD Ranking

Dieses Rating erhalten nur Fonds, die zu den besten 20% ihrer Vergleichsgruppe zählen.

Morningstar

Morningstar

Dieses Rating erhalten nur Fonds, die zu den besten 10% ihrer Vergleichsgruppe zählen.